l Bacardi
igelthe (05:41 PM) :
[17:47] *** "Necrozonster" signed off at Mon Sep 03 17:47:49 2007.
[17:51] bjarminn: hm. signed off. dann geh halt. kann trotzdem nur hier sitzen und starren. es bewegt nichts. jetzt frage ich mich, was du unter "die nacht gemeinsam verbringen" verstehst. aber ist ja auch egal. es gibt nichts, wofür ich mich entschuldigen oder rechtfertigen müsste. gar nichts.
[17:55] *** "Necrozonster" signed on at Mon Sep 03 17:55:42 2007.
igelthe (05:41 PM) :
schöner rahmen.
igelthe (05:41 PM) :
*mti der schulter zuck*
igelthe (05:44 PM) :
es wäre nett, wenn du was sagen würdest.
Necrozonster (05:44 PM) :
ich kann nichts sagen
Die Nachricht wurde gesendet. Der Benutzer ist offline.
Die Nachricht wird übermittelt, sobald er online geht.

igelthe (05:44 PM) :
aha
Necrozonster (05:46 PM) :
es ist okay das du in seinen armen gelegen hast, seine nähe und wärme gesucht hast. das macht nichts. es ist schon gut. ich bin bei dir.
3.9.07 17:49


igelthe (05:35 PM) :
hm. signed off. dann geh halt. kann trotzdem nur hier sitzen und starren. es bewegt nichts. jetzt frage ich mich, was du unter "die nacht gemeinsam verbringen" verstehst. aber ist ja auch egal. es gibt nichts, wofür ich mich entschuldigen oder rechtfertigen müsste. gar nichts.
3.9.07 17:43


igelthe (05:10 PM) :
in dieser nacht in waltershausen war ich so allein. ich habe noch nie so oft so viele negative sachen über mich selbst gesagt. ich war so klein. ich habe mich in ecken und in schatten versteckt. überall. habe mich davongeschlichten, versucht, von niemandem gesehen zu werden. habe mich dafür entschuldigt, zu sprechen, wenn ich etwas gesagt hatte. habe mich entschuldigt, wenn ich jemanden angesehen hatte. habe mich vor allem versteckt. rosa wollte ein foto von mir machen, ich habe mein gesicht unter der kapuze deines pullis versteckt. "aber tan, so sieht man deine schönheit doch gar nicht!" "die sieht man sowieso nicht, rosa." then taco was like "was sieht man nicht?" und ich habe mit dem kopf geschüttelt, weil ich es nicht ertragen hätte, wenn er widersprochen hätte. er hat das gesehen und mich nicht weiter gefragt und geschwiegen und es hat gereicht, zu wissen, dass er gesagt hätte, dass er das nicht so sieht. das war okay, das war wärme. er hat mich dann festgehalten in dieser nacht und ich habe auf sein herz gehört und auf seinen atem, habe versucht, die wärme wahrzunehmen, aber mir war bis zum schluss kalt. aber immer noch war es mehr, als überhaupt nichts. immer noch waren seine die einzigen arme, die mich in sich einschlossen und die welt ein stück weit abschirmten. ich habe mich dann darin versteckt, aber das versteck war nicht sicher genug. ich weiß nicht, worauf ich hinaus will, wenn ich dir das erzähle. jetzt bin ich so weit, dass ich allen möglichen menschen sage, sie sollen doch bei mir sein und mich halten, weil ich weiß, dass sowieso niemand herkommen wird und dass auch dann niemand da wäre. und es dir zu sagen tut so sehr weh, weil ich in jeder aufmerksamkeit und zuneigung, die ich irgendwo erhasche, nur deine aufmerksamkeit und zuneigung sehe. dich, der du so weit weg bist, so weit weit weit weit weg von mir. warum kannst du nicht hier sein? warum kannst du das nicht alles weg machen? mir ist so kalt. ich halte es in dieser welt nicht aus. ich weiß einfach nicht weiter. ich weiß einfach nicht weiter.
Necrozonster (05:18 PM) :
;_;
igelthe (05:19 PM) :
...
Necrozonster (05:20 PM) :
ich weiß nicht was ich sagen kann darf soll will nicht darf
igelthe (05:21 PM) :
das weiß ich auch nicht.
Necrozonster (05:25 PM) :
ihr habt diese nacht gemeinsam verbracht?
Necrozonster (05:26 PM) :
es tut mir leid, das ich das frage ;_;
igelthe (05:27 PM) :
ja. wir haben uns irgendwann zwischen 5 und halb 6 ins bett gelegt und sind kurz nach 10 wieder rausgeschmissen worden.
3.9.07 17:29


ich verfluche mich selbst, dass ich nicht den abend aufgeschreiben hab, an dem sie zu mir sagte, das ich mich ficken solle.

und dieser andere abend.

 

und der gestrige 

3.9.07 12:37


sie hat sich nicht geändert, im gegenteil, es ist schlimmer für mich geworden.
3.9.07 12:30


wir keifen uns nurnoch an. ich fage mch wie sehr ich mich heute erniedrigen muss...
2.9.07 21:19


Zilch1988 said the following:


Ich weiss nicht genau. ich weiss nicht was am 21 achten war. ich kann es so nicht einordnen. auch wenn wir die letzten tag emehr geredet haben ,hat sie nihct wirklich den anschein gemacht als sei was passiert.

ICH SCHREIBE GR0, DAMIT DU ES ERKENNST
ES IST ETWAS PASSIERT!!!!!!!!!!

Es kann sein ,dass sie nicht mit mir darber reden wollte. Kannst du mir dennoch auskunft geben, denn sonst bin ich nicht sicher was passiert ist geschweige denn verstehe die situation richtig.

ICH VERSUCHE

Lass mich eins im Vorraus sagen . Es ist vollkommen ok,.dass du zusammengebrichen bist. Es ist menschlich. Wenn man es nicht mehr in sich behalten kann ,dann muss es raus sonst vergiftet es einen. Ich kenne die Hintergrnde nicht,weiss nicht wieso du das tatst, ob es persnliche angelegenheiten waren oder es auch um sie ging.

IHR HASS UND IHR FEUER UND IHR STOLZ HABNE MICH AUF LANGER SICHT ZU NICHTE GEMACHT

Dass sie sich gehutet hat und sie anders liegt,kann daran liegen ,dass sie etwas neues an dir entdeckt hat und ber dich heraus gefunden hat. es kann sein,dass sie sich dessen nicht gewachsen fhlt und angst hat.

ICH HABE IHR BEIGEBRACHT, DAS SIE FALSCH LIEGT, ICH HABE IHR BEIGEBRACHT; DASS SIE SICH SELBER SEHR WEH TUT; ICH HABE IHR NAHEGELEGT SICH ZU NDERN UND SIE HAT ES VERSTANDEN: ICH HABE IHR GESAGT; WIE MAN EINE BEZIEHUNG FHRT; WIE MAN EIN MITEINANDERDENKEN ENTWICKELT; OHNE DEN LIEBSTEN AUSZUSAUEGEN:
SIE GLAUBT NUN; DAS UNSERE BEZIEHUNG KEINE ZUKUNFT HAT; WEIL ICH AN IHR ZERBRECHEN WRDE UND ICH WEI? NICHT; OB SIE DA RECHT HAT!

Weit du wieviel wir menschen mit der Angst davor zu Versagen zu kmpfen haben? Sei es fr sich selbst oder um andere Willen. Das ist das furchtbarste. Zu sehen,dass man machtlos ist.

JA DAS WEI ICH; ICH BIN 24 JAHRE AUF DER LEBENSUNI GEWESEN UND HABE MEIN BEWUSSTSEIN IN RICHTUNG GEHIRNE ANDERER TRAINIERT:

Ich glaube nicht,dass das Feuer erloschen ist. Da ist sicher noch die Glut. Und es wird wieder kommen. Ich denke auch nicht, dass sie dir das vorwirft, kann es mir beim besten willen nicht vorstellen .

JA; ICH BEFRCHTE AUCH; DAS ES WIEDERKOMMEN WIRD!

Ich weiss eines ganz genau. Sie liebt dich ber alles, mehr als jeden anderen Menschen auf dieser Erdoberflche, dessen kannst du dir sicher sein .

UND ICH SIE!

Du musst nichts ertragen. Das ist falsch. In einer Beziehung und vor allem in einer solchen wie die eure kommt es darauf an zu reden. Stndig.

EINE DER SACHEN DIE ICH IHR AM 21. GESAGT HABE::::: SIE KANN NICHT REDEN; ALLES WIRD AUFGESAUGT UND IM GEHIRN VERANKERT;;; TICKENDE ZETBOMBEN

keiner muss ertragen . Ihr msst teilen so gut es geht, sonst geht ihr beide an dem fetten Lebensklumpen in dem ihr steckt zu grunde. Ich meine das ernst. Du hast dein recht auf deine eigene meinung. deine ansichten sind nicht ihre und wenn sie and deinen idealen zu kauen hat,dann kann man dagegen leider nichts machen ,sie wird sich deswegen nicht von dir abwenden.

DAS IST ES; ICH HABE KEIN RECHT AUF EIGENE MEINUNG; SO IST DAS

udn du willst sie ihr ja nicht aufdrngen.

ICH BIN DER SELBSTLOSESTE MENSCH DER WELT; SIE HAT MIR FTERS DEUTLICH ZU VERSTEHN GEGEBEN; DAS SIE DIE REGELN MACHT UND ICH BIN GEKROCHEN; IMMER; BIS ICH NICHTMEHR KONNTE; DAS WAR DIESER TAG

Wenn du dein ICH in den Schatten stellst, wenn du dich von dir selber entfremdest, dich zurckstellst ,was bleibt von dem MAnn den sie liebt noch brig?

SIE LIEBT EINEN MANN; DER IHR NIE DIE EIGENE MEINUNG SAGEN DURFTE;

Ich glaube nicht, dass sie will ,dass du dich selbst entehrst und verbaust,. Wenn ihr beide rstungen udn mauern anlegt ,dann wird es hrter als am anfang! ICH bitte dich innigst es nicht zu tun!! auch wenn es schmerzhaft sein sollte , mache es nicht! Es ist falsch! Auch wenn du eine Frage gestellt haben solltest, die du vlt nicht httest stellen sollen ,denke ich ,dass sie will dass du die antwort auch fr dich selber lernst. Ist es die Feuerfrage???

JA SIE ISOLIERT MICH ZURZEIT WIEDER; BIS ICH MEINE LEKTION GELERNT HABE; ICH KANN NICHT MEHR; ICH WERDE DAS NICHT MACHEN; ICH BIN EIN HAUFEN; NICHT MEHR! ICH WAR GANZ UNTEN; DANN IN DER KLAPSE UND JETZT FHLT ES SICH IMMER MEHR NACH DIESER VERGANGEHEIT AN

ES IST DIE FEUERFRAGE


Das Feuer. Ich denke das es sich fr jeden Menschen anders definiert. Ihres ist sicher nicht gleich meinem . Aber fr mich ist das Feuer eine treibende Kraft, es ist mein Kern, die kreative energie ,die Kraft zu geben und zu nehmen, Liebe und Sehnuscht. Es ist das was den Menschen definiert und ausmacht. eine Art Charakter sozusagen . Wenn ich die menschen, die ich liebe nicht in meiner Nhe haben kann, dann ist dieses Feuer unglaublich gro ,weil der sehnsuchtsanteil in ihm sehr hoch ist. Dann schlingt es nach allem und jeden und ist unglaublich zerstrerisch. Es sucht neue Wege um sich selber zu verbrennen und am leben zu bleiben. Das Feuer ist da, es ist der treibende Motor in mir, die SEhnsucht nach mehr nach unendlich mehr leben und menschen und menschlichsein . Es ist Gier und Liebe. Ich kann es nicht besser als das in WOrte fassen.
Sehnsucht. Gier . Liebe. Selbst. kreative Energie. Treibende Kraft.

AHA; WEIST DU; ICH HTTE IHR GENAU DAS SAGEN KNNEN; WENN ICH ES ABER GESAGT HTTE; WRDE SIE SICH ERTAPPT FHLEN UND SOMIT ALLES VERNEINEN UND MICH ZUR SCHNECKE MACHEN; WIE ICH DENN WOHL AUF DIESE IDEE KOMMEN WRDE

Ich hoffe,dass dir das hilft, auch wenn es sicher besser wre sich normal zu unterhalten. Du musst nicht anrufen. ich verstehe das, Stimmen sind schwach udn verrterisch udn das Telefon ist ein schlingendes Monstrum.

NEIN; DIE STIMME IST DAS WICHTIGSTE; ABER VIELEN LEUTEN WIRD SIE GENOMMEN

IN DER STEINZEIT GAB ES BRIGENDS KEINE TELEFONE

ICH DANKE DIR
ICH HABE HASS IN MIR
DARUM IST DIESER BRIEF NICHT WARM
ABER MEINE AUSSAGEN SIND ZU 2000000 PROZENT OBJEKTIV UND NICHT DURCH HASS BEEINFLUSST

ICH DANKE DIR
ABER WIR MSSEN MEHR REDEN; DENN ICH BIN KEIN STCK WEITER
30.8.07 20:02


[erste Seite] [eine Seite zurck]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de